Author: Timm Leibfried (Timm Leibfried)

Beitrag
5 Fragen an… MINDS medical

5 Fragen an… MINDS medical

Lukas Naab aus Frankfurt und sein Geschäftspartner Matthias Bay möchten dem Gesundheitswesen die Verwaltung von Patientendaten erleichtern. Die beiden Gründer haben es mit ihrem Startup MINDS medical ins Finale des Hessischen Gründerpreises 2018 geschafft, der am 7. November in Wiesbaden verliehen wird. Lukas Naab erklärt, welche Idee genau hinter MINDS medical steckt und wo er...

Beitrag
Acomodeo expandiert mit German Accelerator in die USA

Acomodeo expandiert mit German Accelerator in die USA

Gute Nachrichten für Acomodeo aus Frankfurt: Als eines von 14 deutschen Startups wurde der Anbieter für möblierte Business-Apartments für den German Accelerator ausgewählt. Das Förderprogramm, hinter dem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie steht, wird das Acomodeo-Team um Gründer Eric-Jan Krausch bei der Expansion in die USA unterstützen. Acomodeo beschäftigt derzeit mehr als 46 Mitarbeiter und...

Beitrag
So tickt CLARK: CEO Christopher Oster im Gespräch

So tickt CLARK: CEO Christopher Oster im Gespräch

In unserer neuen Serie “Startup Inside” möchten wir euch erfolgreiche Gründer aus unserer Region näher vorstellen. Wir wollen für euch herausfinden, wie sie und ihre Unternehmen wirklich ticken. Den Anfang macht Christopher Oster, CEO von CLARK. Christopher, bitte beschreibe euer Geschäftsmodell in 3 Sätzen. CLARK ist ein digitaler Versicherungsmanager, der seinen Kunden dabei hilft, ihre Versicherungssituation...

Beitrag
5 Fragen an… den Global Woman Club Frankfurt

5 Fragen an… den Global Woman Club Frankfurt

Unter dem Namen “MaLish” sind sie als Coaches international erfolgreich. Nun haben sie den Global Woman Club Frankfurt ins Leben gerufen. Wir wollten genauer wissen, was hinter der Initiative steckt und warum unser Ökosystem starke Frauen wie die beiden braucht. 5 Fragen an Maike Brenner und Lilli Rohde. Wer seid ihr, was macht ihr und...

Beitrag
Wiesbadener heimathafen startet eigenen Accelerator

Wiesbadener heimathafen startet eigenen Accelerator

Unternehmertum neu denken und die Gesellschaft nachhaltig gestalten – unter diesem Motto startet der heimathafen in Wiesbaden, bislang vor allem als Coworking Space bekannt, sein erstes Accelerator-Programm. Laut Initiator und heimathafen-Gründer Dominik Hofmann richtet sich Angebot insbesondere an Startups, die „Gesellschaft, Kiez und Stadt gestalten wollen“. Startups, die bereits institutionelles Kapital eingesammelt haben, kommen laut...

  • 1
  • 5
  • 6