Kategorie: 5 Fragen an

Beitrag
5 Fragen an… BeWooden

5 Fragen an… BeWooden

Aus Begeisterung für handgemachte Holz-Accessoires brachte Henrik Roth (l.) BeWooden nach Deutschland und etablierte die Marke hierzulande parallel zu seinem Bachelor-Studium. Welche Wachstumspläne das Unternehmen verfolgt und weshalb er gerne schon früher ein größeres Deutschland-Team aufgebaut hätte – 5 Fragen an Henrik Roth von BeWooden. Wer seid ihr, was macht ihr und wie seid ihr...

Beitrag
5 Fragen an… innoBlock

5 Fragen an… innoBlock

Die Gründer Felix Green (2.v.r), Timo Straten (r.) und Phuong Nguyen (nicht im Bild) tüfteln an Blockchain-Lösungen für die Industrie, um Prozesse einfacher und transparenter zu machen. Welchen Aspekt sie in der Anfangsphase ihrer Gründung vernachlässigt haben und wie sie die Community konkret für das Thema Blockchain sensibilisieren wollen – 5 Fragen an innoBlock.  ...

Beitrag
5 Fragen an… BikeBeat

5 Fragen an… BikeBeat

Max Achten (l.) und Philipp Kielwein sind passionierte Sportler und tüfteln am Fuße des Odenwalds daran, die traditionelle Radsportindustrie mit ihren innovativen Produkten aufzumischen. Dafür haben die Gründer von BikeBeat ein Patent von Airbus weiterentwickelt. Was sie an ihrer Heimatregion schätzen und wo sie ihr Startup in fünf Jahren sehen – 5 Fragen an BikeBeat....

Beitrag
5 Fragen an… Linguedo

5 Fragen an… Linguedo

Italien und Deutschland – das ist seit jeher eine besondere Beziehung. Das Frankfurter Startup Linguedo, gegründet von Matthias Gilch (l.) und Dominik Nitsch, betreibt sprichwörtlich Völkerverständigung, indem es italienische Krankenpflegekräfte fit für den deutschen Arbeitsmarkt macht. Wie sie zu ihrer doch speziellen Geschäftsidee gekommen sind und welche Probleme sie damit lösen – 5 Fragen an...

Beitrag
5 Fragen an… Shikenso

5 Fragen an… Shikenso

Die Gründer von Shikenso sind waschechte Frankfurter Jungs, die auch privat viel miteinander verbindet. Mit ihrer KI-Anwendung möchte das Team die elektronische Unterhaltungsbranche für Sponsoren öffnen. Wie das genau funktionieren soll und welche langfristige Vision das Team um Tarik Amhamdi (Mitte) und Arwin Fallah (2.v.r.) verfolgt – 5 Fragen an Shikenso. Wer seid ihr, was macht ihr und...

Beitrag
5 Fragen an… Jünglingbier

5 Fragen an… Jünglingbier

Das Löschen von Bränden ist die größte Leidenschaft von Bastian Usinger. Tagsüber im Hauptjob als Feuerwehrmann in Frankfurt, abends als Macher des Bierlabels Jünglingbier. Mit den Marketingexpertinnen Eva-Maria Volkmar (l.) und Alea Knissling hat das junge Unternehmen gerade sein Team vergrößert, um strategisch zu wachsen. Wie Usinger (2.v.l.) und sein Mitgründer Max Faust dazu kamen,...

Beitrag
5 Fragen an… MakeHealth

5 Fragen an… MakeHealth

Gesundheitsfördernde Angebote in Unternehmen werden immer wichtiger, wenn es darum geht, seinen Mitarbeitern attraktive Rahmenbedingungen zu bieten. Dass dabei häufig schablonenartig vorgegangen wird, ohne die Wünsche und Bedürfnisse der Belegschaft zu berücksichtigen, hat MakeHealth rechtzeitig erkannt. Wie das Team betriebliches Gesundheitsmanagement nachhaltig gestaltet und welche Lehren er aus seiner ersten Unternehmensgründung gezogen hat – 5...

Beitrag
5 Fragen an… Ticketsprinter

5 Fragen an… Ticketsprinter

Ticketsprinter hat sich auf das Geschäft mit Mitarbeiteraktionen spezialisiert und weiß genau, wie Chefs ihr Team glücklich machen können. Dabei hat das Unternehmen ursprünglich ein ganz anderes Geschäftsmodell verfolgt. Wie es zur Gründung seines Startups kam und was ihn mit der Berger Straße verbindet – 5 Fragen an Jascha Sombrutzki (Bildmitte), Co-Founder von Ticketsprinter. Wer...

Beitrag
5 Fragen an… LateBack

5 Fragen an… LateBack

Wenn Michael Zierlein (r.) nicht gerade das Online Marketing für den Darmstädter Sneakerstore Asphaltgold managt, kümmert er sich gemeinsam mit Sebastian Hennig darum, dass wir unser Geld zurückbekommen, wenn Bus oder Bahn zu spät sind. Welchen Zweck sie mit LateBack genau verfolgen und warum den beiden bislang keine groben Schnitzer unterlaufen sind, haben sie uns...

Beitrag
5 Fragen an… FUELISH

5 Fragen an… FUELISH

Das Gründerteam des Wiesbadener Startups FUELISH hat Benzin im Blut. Unter dem Motto “YOU NEVER DRIVE ALONE” können PS-Fanatiker die Plattform etwa nutzen, um sich zu vernetzen und neue Strecken zu entdecken. Lars Reichelt, Tilman Schwarz und Joerg Lichtenberg (v.l.n.r.) verraten uns, wo es mit ihrem Unternehmen hingehen soll und was sie mit der Region FrankfurtRheinMain verbindet....

  • 1
  • 2