Kategorie: 5 Fragen an

Beitrag
5 Fragen an … Bed’n’Tree
Gründer Chris Kaiser (Foto: Bed'n'Tree)

5 Fragen an … Bed’n’Tree

Reisen und dabei etwas Gutes für die Umwelt tun – genau das möglich zu machen, ist die Mission von Bed’n’Tree. Deswegen pflanzt das junge Startup für jede Buchung einer Reise oder eines Trips über sein Portal einen Baum. Wie es zu der Idee kam und was es mit der Geschäftsidee auf sich hat, verrät uns...

Beitrag
5 Fragen an … Cargosteps
Die Gründer von Cargosteps (v.l.): Murat Karakaya, Rachid Touzani und Tom Anyz.

5 Fragen an … Cargosteps

Cargosteps vereinfacht Logistikprozesse: Effizientere Abläufe, weniger Kommunikation. Der Masterplan des Startups aus Frankfurt dabei: Die Logistikbranche mit einer Technologie für Echzeitsendungsverfolgung digitalisieren. Das ist nicht immer einfach, berichten uns die Gründer in 5 Fragen an … Cargosteps. Wer seid ihr, was macht ihr und wie seid ihr zu dem gekommen, was ihr heute macht? Wir,...

Beitrag
5 Fragen an … Buy&Bye
Mitgründerin Nina Slegers zeigt, wie der Griff funktioniert.

5 Fragen an … Buy&Bye

Take, buy. pay, bye: Der Einkaufsgriff von Buy&Bye aus Frankfurt macht das Einkaufen schneller, einfacher und kassenlos. Wie das funktioniert und warum davon Einkäufer und Verkäufer profitieren, erklärt uns das junge Startup in 5 Fragen an … Buy&Bye. Wer seid ihr, was macht ihr und wie seid ihr zu dem gekommen, was ihr heute macht?...

Beitrag
5 Fragen an … Vinokilo
Robin Balser hat Vinokilo im Jahr 2016 gegründet.

5 Fragen an … Vinokilo

Schon über 165 000 Kilo Kleidung in acht Ländern hat Vinokilo gerettet. Der Trick: Kleidung, die eigentlich weggeworfen würde, aufbereiten und zu einem fairen Preis verkaufen. Getroffen haben wir Vinokilo schon bei der GRÜNDERloge von WIWIN und STATION. In 5 Fragen an … Vinokilo berichtet uns Gründer Robin Balser jetzt, wie Vinokilo entstanden ist. Wer...

Beitrag
5 Fragen an … Brotist
Gründer Darren Cahill steht für gesundes Brot aus der Region.

5 Fragen an … Brotist

Gesundes Brot ohne künstliche Stoffe, Geschmacksverstärker und aus regionalen Zutaten – das ist das Versprechen von Brotist. Das Startup aus Frankfurt und Wiesbaden will Marktführer für gesundes Brot werden. Uns haben sie in 5 Fragen an … Brotist erklärt, was das bedeutet. Wer seid ihr, was macht ihr und wie seid ihr zu dem gekommen,...

Beitrag
Wingcopter erhält Millioneninvestment aus Singapur
Das sind die Gründer von Wingcopter (von links): Ansgar Kadura, Tom Plümmer, und Jonathan Hesselbarth.

Wingcopter erhält Millioneninvestment aus Singapur

Das hessische Drohnen-Startup Wingcopter hat sich eine Finanzierung in Millionenhöhe gesichert. Das Investment wurde von Corecam Capital Partners aus Singapur arrangiert. Wingcopter entwickelt und produziert autonom fliegende Transportdrohnen für soziale und zivile Anwendungen – getreu dem Unternehmensleitsatz „Technology with a purpose“. Mithilfe seines patentierten Schwenkrotor-Mechanismus schließt das Startup die Marktlücke zwischen kommerziellen Drohnen, Hubschraubern sowie...

Beitrag
5 Fragen an… Plastship
Die Gründer von Plastship: Andreas Bastian und Konstantin Humm (Foto: Plastship)

5 Fragen an… Plastship

Kunststoffe sind ein Riesenthema. Fest steht: Es geht nicht ohne sie. Um das wertvolle Material bestsmöglichst zu nutzen, bietet Plastship eine Plattform für Kunststofannehmer und -anbieter. Das Startup aus Waldems bei Frankfurt hat uns in 5 Fragen an… Plastship Rede und Antwort gestanden. Wer seid ihr, was macht ihr und wie seid ihr zu dem...

Beitrag
5 Fragen an… QuoScient
das QuoScient Team bei der RSA Conference 2019 (einer Cybersicherheitskonferenz) in San Francisco (Foto: QuoScient GmbH)

5 Fragen an… QuoScient

Wie können Unternehmen sich in Zeiten des Webs der Dinge und des Internets 4.0 vor digitalen Angriffen schützen? QuoScient hat es sich zur Aufgabe gemacht, die digitale Welt sicherer zu gestalten– uns haben sie erklärt, wie sie das anstellen wollen. Wer seid ihr, was macht ihr und wie seid ihr zu dem gekommen, was ihr...

Beitrag
5 Fragen an… parloo
Foto: parloo

5 Fragen an… parloo

Wann war eine Party richtig gut? Vor allem, wenn die Gäste happy sind! Ein Startup aus Frankfurt will nun dafür sorgen, dass mithilfe von Machine Learning jede Feier positiv in Erinnerung bleibt. Wie genau sie das anstellen, haben uns Stephan Zeinar, Mark Matthies und Philipp Lenz (v.l.n.r.) im Interview erklärt – 5 Fragen an parloo....

Beitrag
5 Fragen an… archeland
Foto: archeland

5 Fragen an… archeland

Beim Bau seines Einfamilienhauses machte Oguzhan Akyol so manchen Fehler. Um andere Häuslebauer davor zu bewahren, in die gleichen Fettnäpfchen zu treten, gründete der IT-Experte mit einem ehemaligen Studienkollegen sein eigenes Unternehmen. Mehr zum Konzept und den Zielen des jungen Startups, das im TechQuartier zuhause ist  – 5 Fragen an archeland.  Wer seid ihr, was...

  • 1
  • 2
  • 6

Sunday Briefing

Der kostenlose Newsletter für Startups und Innovation in FrankfurtRheinMain:

  • Jeden Sonntag um 16 Uhr direkt ins Postfach
  • Das Wichtigste aus der letzten Woche
  • Dein Briefing für anstehende Events in der kommenden Woche
  • Die heißesten Jobs in unserem Ökosystem