Frische Impulse für die Zukunft des Sportbusiness

Unter dem Motto “Tomorrow’s Sports Marketing” finden am kommenden Mittwoch (16. Januar) zum ersten Mal die IN BETA Auditions in Frankfurt statt. Im Szene-Club Gibson werden an diesem Tag unter anderem Sport- und Marketing-Experten über die Zukunft der Sportvermarktung diskutieren und ausgewählte Startups zeigen, wie diese konkret aussehen könnte. Initiiert wurde das Event von der Wiesbadener Agentur ONE8Y.

17 hochkarätige Speaker aus dem Marketing Business, rund 300 Gäste und 11 ausgewählte Startups. So liest sich das ‘Line-Up’ der IN BETA Auditions, die Hendrik Fischer, Geschäftsführer der Sportmarketing-Agentur ONE8Y aus Wiesbaden, und sein Team zum ersten Mal ausrichten. Neben zahlreichen Branchengrößen sind auch Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky oder Blockchain-Experte Oliver Volk von der Munich Re unter den Speakern.

Hendrik Fischer, Initiator der IN BETA Auditions

“Es gibt zwar schon einige Konferenzen im Sportbusiness, jedoch keine, die sich bewusst so auf die Zukunft konzentriert und dabei vor allem auch externe Impulse mit einbezieht”, erklärt Initiator Fischer. Genau diese Impulse brauche es jedoch, um zukunftsfähige Ideen und Lösungen zu finden. Gerade in der Sportindustrie, einem Umfeld, das wie kaum ein zweites die rasante Entwicklung der digitalen Kommunikation zu spüren bekommt. “Menschen interessieren sich vor allem für Menschen. Durch personalisierte Kanäle wie Instagram rückt das Interesse der Fans an den einzelnen Spieler – das ist eine große Herausforderung für die Clubs”, nennt Fischer den Fußball ein Beispiel.

Startup-Pitch: Heimspiel für Shikenso und AIDLETICS

Als datengetriebene Marketingagentur für die Sportbranche steht ONE8Y selbst vor genau diesen Herausforderungen. “Wir müssen jeden Tag auf’s Neue in der Arbeit für unsere Kunden den Status Quo challengen, weil sich unsere Industrie derart schnell entwickelt. Zudem ist ‘IN BETA’ einer von vier zentralen Markenwerten und in der DNA unserer Agentur verankert. Aus diesen beiden Aspekten ist schließlich die Idee zu unserem Event entstanden”, erzählt der 38-Jährige.

Neben Vorträgen von Branchenexperten wie Thomas Strerath, ehemaliger Vorstand von Jung von Matt, oder Christian Ruf, der den digitalen Vertrieb beim VfB Stuttgart leitet, konnten sich Startups in einer der Kategorien Sport Tech, Sport Fans und Sports Health bewerben, um vor einer vierköpfigen Jury um Fischer und Strerath ihre Geschäftsidee zu pitchen. Auf den Gewinner warten umfangreiche Coachings und Kooperationen mit Netzwerk-Partnern. Unter den 11 ausgewählten Startups sind auch Shikenso und AIDLETICS, beide aus Frankfurt.  

Wir verlosen ein Ticket für die IN BETA Auditions. Schreibt uns einfach eine Mail mit dem Betreff “IN BETA” an redaktion@station-frankfurt.de und erklärt uns kurz, warum ihr dabei sein möchtet. 

Sunday Briefing

Der kostenlose Newsletter für Startups und Innovation in FrankfurtRheinMain:

  • Jeden Sonntag um 16 Uhr direkt ins Postfach
  • Das Wichtigste aus der letzten Woche
  • Dein Briefing für anstehende Events in der kommenden Woche
  • Die heißesten Jobs in unserem Ökosystem