Interview Serie zu HelfenFRM: b2-schneller fit
Caroline Bauer-Bieker, Inhaberin von b2-schneller fit

Wer steckt eigentlich hinter HelfenFRM? Vor einigen Wochen haben wir die Plattform gelaunched – mittlerweile haben sich viele Betriebe, Gastronom:innen und Hänlder:innen auf der Plattform registriert. HelfenFRM unterstützt „Lieblingsorte” im Einzelhandel, der Gastronomie und dem Dienstleistungssektor in FrankfurtRheinMain, die aufgrund von Corona betroffen sind. Ab jetzt stellen wir euch regelmäßig die interessantesten Unternehmungen und Betriebe vor. Dieses Mal dabei b2-schneller fit aus Frankfurt!

Wer ist b2-schneller fit und was macht ihr?

Ich bin Caroline Bauer-Bieker und Inhaberin von b2-schneller fit in Frankfurt-Sachsenhausen. Das b2-schneller fit steht für Personal Training und Small Group Personal Training in persönlicher und familiärer Atmosphäre. In meinem Studio liegt der Schwerpunkt in der Entwicklung individueller Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit und Fitness meiner Kund:innen. Mein persönlicher Anspruch ist es, dass jede:r Kund:in seine gesteckten Ziele erreicht. Dazu gehört auch die Motivation und die fachliche Beratung zur Schaffung eines gesundheitsorientierten Bewusstseins und Lebensstils. 

Wie hat Euch Corona betroffen? Und welche kreativen Massnahmen habt ihr umgesetzt?

Durch die Corona Krise musste das Fitness-und Gesundheitsstudio komplett schließen. Alle Beratungen im Bereich Firmenfitness, Personal und Group Personal Training und Ernährungscoachings mussten ausnahmslos abgesagt werden. Dies hat natürlich für einen enormen Umsatzeinbruch gesorgt. Um dies aufzufangen und um weiterhin mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben, haben wir sehr schnell alle möglichen Fitnesstrainings auf Online Live Trainings umgestellt. Wir haben ein modernes Buchungstool auf unserer Homepage integriert und unsere Sportler konnten so fast nahtlos an ihren Lieblingskursen mit dem Personal Trainer anknüpfen. Auch im Online Coaching haben wir der persönlichen Betreuung einen hohen Stellenwert eingeräumt. So wird in einer kleinen Gruppe das Training vom Trainer angeleitet und die Teilnehmer können bei der Ausführung der Übungen gut korrigiert werden. Des Weiteren wurden alle Beratungen im Bereich Ernährung und Gesundheit in Online-Sprechstunden eingeführt. Über die positive Aufnahme dieser Alternativen waren wir im gesamten Team auch überaus glücklich.

Wie kann euch die Community helfen?

Die Community kann uns zahlreich medial unterstützen und uns auf den Social Media Kanälen folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Auch über die Empfehlung unseres Studios freuen wir uns sehr. Denn ein positives Feedback zu unserer Arbeit bedeutet uns sehr viel. Aktuell bieten wir unsere Trainings und Beratungen Online und auch wieder in unseren Studioräumen an. Wir freuen uns natürlich über alle Interessenten, die Ihren Weg zu uns finden. Bei HelfenFRM können für das gesamte Leistungsangebot zudem Gutscheine erworben werden.

Was verbindet Euch mit der Region FrankfurtRheinMain?

Mit meinem dualen Studium in Fitnessökonomie B.A. hat es mich 2008 ins ReinMain-Gebiet gezogen und hier habe ich sehr schnell ein neues Zuhause gefunden, welches ich nicht mehr missen möchte. Auch das Studio im Herzen von Sachsenhausen ist nun seit 2015 mein berufliches Highlight, welches ich hier weiter voranbringen möchte. Für mich ist das RheinMain-Gebiet so unglaublich schön, da es die Natur und die Moderne der Stadt so unglaublich toll kombiniert. 

Habt ihr einen Tipp für andere Jungunternehmer?

Mein persönlicher Tipp: Hab keine Angst vor dem Neuen – Jede Veränderung kann auch eine neue Chance bringen.

Mehr zu HelfenFRM

Hier gehts zu unserem Artikel über den Launch.

Und hier gehts zu HelfenFRM!

Sunday Briefing - Dein kostenloser Newsletter aus dem Startup- und Innovations-Ökosystem FrankfurtRheinMain direkt ins Postfach.

Sunday Briefing - Der kostenlose Newsletter für Startups und Innovation in FrankfurtRheinMain.

NICHTS MEHR VERPASSEN!

Jetzt zum Sunday Briefing Newsletter Anmelden!