Schlagwort: Bundeswirtschaftsministerium

Beitrag
Meshcloud gewinnt bundesweiten Gründerwettbewerb

Meshcloud gewinnt bundesweiten Gründerwettbewerb

Das im Rhein-Main-Gebiet ansässige Startup Meshcloud hat einen Hauptpreis im bundesweiten Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen, der vom Bundeswirtschaftsministerium ausgetragen wurde, gewinnen können. Der Preis ist mit 32.000€ und einem Coaching- und Mentoringprogramm dotiert. Meshcloud hat bereits im vergangenen Jahr ein EXIST-Stipendium des Bundeswirtschaftsministeriums erhalten. Der Cloud-Computing-Markt wird von amerikanischen Anbietern dominiert. Anwender riskieren dabei, in...

Beitrag
45.000 Euro Startgeld gab es beim neuen „Special Impact Award“ für Sozialgründer*innen

45.000 Euro Startgeld gab es beim neuen „Special Impact Award“ für Sozialgründer*innen

Am 6. Juni 2017 fand die Verleihung des „Special Impact Awards“ von KfW Stiftung und Social Impact gGmbH in Frankfurt statt. Die Verleihung steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries. Der in diesem Jahr erstmals ausgelobte Preis zeichnet im Rahmen der Förderprogramme „ANKOMMER. Perspektive Deutschland“ sowie „AndersGründer“ Geschäftsmodelle von Gründer*innen...

Beitrag
New York, New York … Wiesbadener FinTech-Startup paij geht mit dem German Accelerator in die USA

New York, New York … Wiesbadener FinTech-Startup paij geht mit dem German Accelerator in die USA

„Unglaublich – wir gehen in die USA!“ freut sich Florian Hofmann, Co-Founder vom Wiesbadener Mobile Payment-Startup paij. „Wir sind sehr stolz und freuen uns auf diese großartige Herausforderung.“ Der German Accelerator baut Brücken und schickt 16 deutsche Startups in die USA. paij ist eines von ihnen und konnte sich in der Bewerbungsphase behaupten. Zwölf Startups dürfen mit dem Programm...

Beitrag

Erfolgreich gründen mit der TU Darmstadt – Strategie zur Stärkung der Gründungskultur ausgezeichnet

Die TU Darmstadt gehört seit Anfang des Jahres zu den Gewinnern des Wettbewerbs „Die Gründerhochschule“ des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi). Das BMWi zeichnete damit die Strategie der Universität aus, eine neue Gründungskultur zu schaffen und den Unternehmergeist der Universitätsangehörigen zu stärken. Mit dem Erfolg im bundesweiten Wettbewerb erhält die TU Darmstadt in den kommenden drei Jahren Fördergelder...

Beitrag

Tipps und Tools für eine erfolgreiche Unternehmensgründung – Gastbeitrag von Lea Berger

Deutschland hat eine Gründerquote von acht Prozent. Dies bedeutet, nur acht von hundert Bundesbürgern wagen den Sprung in die Selbstständigkeit oder werden sogar Unternehmer. Die Bundesrepublik liegt damit deutlich unter dem OECD-Durchschnitt von elf Prozent. Dies hängt zum einen mit den hohen Hürden, die in der Bundesrepublik für die Selbstständigkeit gelegt werden, zusammen. Zum anderen schreckt auch die hohe...

Beitrag

Wissenschaftliche Studie des Bundeswirtschaftsministeriums zu Nebenerwerbs- vs. Haupterwerbsselbstständigkeit

Von Andreas Landgraf von der Universität Trier erreicht mich eine Anfrage nach Eurer Unterstützung für eine wissenschaftliche Studie des Bundeswirtschaftsministeriums zum Thema Nebenerwerbs- vs. Haupterwerbsselbstständigkeit. Ihr findet unten stehend ein paar ergänzende Informationen zur dahinter liegenden Online-Befragung. Wer schnell für Befragungen zu gewinnen ist und Lust hat auf die Chance einen von 25 Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils...

Beitrag

GründenFördernWachsen: Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland in Hessen am 12. November

Zum Auftakt der „Gründerwoche Deutschland“ für Hessen lädt das F.A.Z.-Institut, Innovationsprojekte gemeinsam mit dem hessischen Wirtschaftsministerium und weiteren Partnern am 12. November 2012 zur Veranstaltung „Gründen, Fördern, Wachsen“ in den MesseTurm in Frankfurt am Main ein. Der hessische Wirtschaftsminister Florian Rentsch wird mit einem Grußwort eröffnen. Die Teilnehmer erwartet ein volles Programm rund um aktuelle Gründerthemen in Hessen und Deutschland....

Sunday Briefing

Der kostenlose Newsletter für Startups und Innovation in FrankfurtRheinMain:

  • Jeden Sonntag um 16 Uhr direkt ins Postfach
  • Das Wichtigste aus der letzten Woche
  • Dein Briefing für anstehende Events in der kommenden Woche
  • Die heißesten Jobs in unserem Ökosystem