Siebenstelliger Exit für Mainzer Marketing-Plattform Mailtastic
Die Mailtastic-Gründer (v.l.): Peer Wierbitzki, Andreas Schroeder, Tao Bauer. Foto: Mailtastic.

Cognism,​ die All-in-one-Lösung für global konforme Akquisition, hat die E-Mail-Signatur-Marketing-Plattform Mailtastic für einen siebenstelligen Betrag erworben. Mailtastic wird die weltweit führende DSGVO-konforme Akquisitionslösung von Cognism mit seiner E-Mail-Signaturtechnologie ergänzen. Kunden von Cognism können so die Kosten für die Kundenakquise senken, indem sie die E-Mail-Kommunikation ihrer Mitarbeiter als leistungsstarken Marketingkanal nutzen, der nun Teil ihrer Möglichkeiten zur Lead-Generierung sein kann. Mitgründer Tao Bauer hat uns exklusive Einblicke gegeben.

„Da Cognism in den letzten Jahren bereits unglaublich schnell gewachsen ist, werden wir nun die erfolgreichen Prozesse übernehmen”, freut sich Tao Bauer, Managing Director von Mailtastic, “zudem werden wir gemeinsam die nächste Generation von Wachstumslösungen für B2B-Unternehmen entwickeln, um Kunden entlang der gesamten Customer-Journey zu unterstützen. Covid hat den Bedarf hierfür enorm beschleunigt, da viele klassische Kanäle wegfallen und “Work-from-home” für viele die neue Normalität ist.“

Während Live-Veranstaltungen aus aktuellem Anlass pausieren, wenden viele B2B-Marketing-Teams ihre Strategien online an und machen sich auf die Suche nach neuen Wegen, um Leads für ihre Unternehmen zu generieren, insbesondere mit virtuellen Veranstaltungen und Webinaren. Die direkte E-Mail-Kommunikation ist der am meisten unterschätzten Kanal zur Lead-Generierung: Der durchschnittliche Mitarbeiter verbringt 28 % seiner Arbeitszeit mit E-Mails. Durch die Aufnahme von Mailtastic in sein Portfolio hat Cognism die Gelegenheit erkannt, Go-to-Market-Teams eine weitere Möglichkeit zu bieten, online mit Interessenten in Kontakt zu treten, indem ein bisher unerschlossener Marketingkanal, die E-Mail-Signatur, genutzt und in ein leistungsstarkes Tool zur Kundengewinnung verwandelt wird. Vorteile in dem Deal sieht Mailtastic mehrere: Viel Knowhow, ähnliche Zielgruppen, die internationale Ausrichtung. Dabei soll das Unternehmen weiterhin eine eigenständige Marke mit deutschem Hauptsitz bleiben – und gleichzeitig von Synergieeffekten mit Cognism profitieren.

“Die Entscheidung ist recht schnell gefallen”

Im März dieses Jahres hat Cognism im Rahmen einer von AXA Venture Partners geführten Finanzierungsrunde 12 Millionen US-Dollar aufgebracht, die die bereits im Juli 2019 mit PeakSpan Capital aufgebrachten 10 Millionen US-Dollar ergänzen. Damit sollen seine europäischen Ambitionen finanziert werden. Das Unternehmen erzielt weiterhin ein Wachstum von 150 % im Jahresvergleich.

Für Mailtastic stellt diese Übernahme einen bedeutenden Meilenstein dar, da das Unternehmen nun neben der Erweiterung des deutschen Marktanteils den britischen Markt in Angriff nehmen kann. Die Entscheidung zur Zusammenarbeit ist übrigens schnell gefallen, so Bauer: „Wir waren in langen komplizierten Verhandlungen mit amerikanischen Investoren für den nächsten Schritt von Mailtastic, als Cognism auf uns zu kam. Wir kannten uns bereits da Cognism seit ungefähr 1 Jahr ein sehr zufriedener Kunde ist und die Chemie stimmte. Als dann noch das Angebot attratktiv für uns und unsere Investoren war, und das Potential sowie die gemeinsamen Aussichten sind sehr vielversprechend, war die Entscheidung recht schnell gefallen.“

Der Hauptsitz von Cognism ist in London, weitere Büros gibt es in Manchester, New York, Singapur, Mazedonien und Kroatien. Mit  Mailtastic also Sitze in insgesamt sechs Ländern  – so hat das Unternehmen auch keine Angst vor dem Brexit und geht davon aus, immer schnell reagieren zu können. Auch die Kunden von Mailtastic können inhaltlich von der Übernahme durch Cognism profitieren. Cognism wird mit seinen Daten- und Akquisitionslösungen das Mailtastic-Angebot erweitern.

Über Mailtastic:

Mailtastic ist eine Plattform, mit der Unternehmen die tägliche E-Mail-Kommunikation der Mitarbeiter in einen starken und messbaren Marketing-Kanal verwandeln. Mit Mailtastic können die E-Mail-Signaturen aller Mitarbeiter zentral verwaltet und mit zielgruppenspezifischen Marketing-Kampagnen ausgestattet werden. Hunderte Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter führende Unternehmen wie Würth Group, Hubert Burda Media, BASF, Basware, Von Rundstedt, Ryte, Umicore, Engel & Völkers, Deutsches Rotes Kreuz und viele andere, profitieren bereits von Mailtastic als Signatur-Marketing-Lösung.

Über Cognism:

Cognism ist die weltweit führende All-in-one-Lösung für global konforme B2B​-Akquise​.Basierend auf der patentierten KI-Technologie stellt es Unternehmen konforme B2B-Daten und eine Reihe von Tools zur Verkaufsbeschleunigung zur Verfügung. Cognism ermöglicht es seinen weltweiten Geschäftskunden, schneller neue Einnahmequellen zu finden und zu erschließen.

Mehr als 500 Kunden aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Personalbeschaffung, Events und Technologie vertrauen Cognism. Amazon, Consenna, Freshworks, Clifford Chance und Frost & Sullivan profitieren unter anderem von der Komplettlösung von Cognism für die Akquisition.

Sunday Briefing - Dein kostenloser Newsletter aus dem Startup- und Innovations-Ökosystem FrankfurtRheinMain direkt ins Postfach.

Sunday Briefing - Der kostenlose Newsletter für Startups und Innovation in FrankfurtRheinMain.

NICHTS MEHR VERPASSEN!

Jetzt zum Sunday Briefing Newsletter Anmelden!
ZUR ANMELDUNG