Kategorie: Unternehmen und Persönlichkeiten

Beitrag

Die größten Finanzierungsrunden 2011 – ein paar Rhein-Mainler sind dabei

Pünktlich zum Jahresende stellt Gründerszene die größten Finanzierungsrunden 2011 vor. Bei einem Teil der Transaktionen sind auf einer der beiden Seiten, Kapitalnehmer oder Kapitalgeber, auch Unternehmen aus dem Rhein-Main Gebiet beteiligt. Diese bekommt Ihr hier noch einmal zusammengestellt. Die Gesamtübersicht gibt es bei Gründerszene. KennstDuEinen sammelte 6,6 Millionen Euro ein KennstDuEinen (www.kennstdueinen.de), die Branchensuchmaschine für Empfehlungen,...

Beitrag

Das älteste Kundenbindungsmittel von Einzelhandel und Gastronomie wird digital – Tobias Enders von cocamo im Interview

Heute haben wir einen Gründer aus Wiesbaden im Interview, der gemeinsam mit seinem Mit-Gründer dem Kundenbindungsmittel der Zukunft zum Durchbruch verhelfen möchte. Passender Weise bin das erste Mal mit Tobias Enders’ Startup cocamo beim lokalen Subway in Berührung gekommen, wo eine “digitale Stempelkarte” per App zum Einsatz kam. Im Nachhinein hat es mich natürlich sehr...

Beitrag

Ein neuer CoWorking-Space in Mainz – Interview mit Co-Gründer Johannes Treitz

Im Herzen von Mainz entsteht in den nächsten Monaten der erste CoWorking-Space der Stadt. Beim Barcamp Mainz machten die Jungs mit ihren orangenen T-Shirts bereits auf sich aufmerksam. Ab März sollen dann die verschiedensten Köpfe für Preise ab €15/Tag im Büro am Schillerplatz eine (temporäre) Heimat finden. Wir haben mal bei Mit-Gründer Johannes Treitz konkreter...

Beitrag

Shiply – Mitfahrzentrale für Sofas, Pferde & Segelboote

Wie bekomme ich meine in Berlin über eBay ersteigerte Couch möglichst kostengünstig nach Wiesbaden? Auf solche Speditionsaufträge hat sich das Auktionsportal Shiply spezialisiert. Seit zwei Jahren ist das Online-Angebot von Shiply aus Großbritanien auch in Deutschland zu finden und hat sich in Frankfurt am Main niedergelassen. So stellt Shiply selbst sein Konzept vor: Das bei...

Beitrag

Spieletipps mit neuem Standort in Bad Homburg

Die Redaktion von Deutschlands reichweitenstärkstem Spieleportal, spieletipps.de, ist aus dem nordwestlich von Frankfurt gelegenen Usingen nach Bad Homburg gezogen. Der Betreiber des Portals, die Brot und Spiele GmbH, bezieht dort ein neues 400-Quadratmeter-Penthouse mit Sicht auf die Frankfurter Skyline und bietet ausreichend Platz für die gewachsenen Ansprüche. „Bad Homburg ist nach Sylt der zweitreichste Landkreis...

Beitrag

Vorstellung des Frankfurter Gründerfonds

Der Frankfurter Gründerfonds bietet Gründern und bis zu drei Jahre alten Startups den Zugang zu Krediten zwischen 2.500 und 50.000 EUR. Gestartet wurde der Fonds auf Initiative der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH und der Frankfurt School of Finance & Management, die im Rahmen einer Untersuchung festgestellt hatten, dass Gründer den Zugang im Kreditsegment bis 50.000 EUR...

Beitrag

Wine in Black – neuer Shopping-Club aus Mainz

Ein neuer Shopping-Club wird derzeit in Mainz von den Gründern Felix Gärtner, Max Gärtner, Christian Hoya, Daniel Nitz und Stephan Linden aufgebaut. Der Slogan des Jungunternehmens verrät, worum es geht: “Wine in Black – weltweit ausgezeichnete Premium-Weine zu unschlagbar günstigen Preisen.” Doch diese sind zunächst nicht allen Personen zugänglich, denn die Teilnahme ist “nur auf...

Beitrag

SellNews kündigt Launch an

Bei Facebook kündigt das Frankfurter Startup SellNews an, dass es in den nächsten Wochen launchen wird. Hallo an alle, wie freuen uns, Euch mitzuteilen, dass wir zwischen November und Dezember online sind! Das genaue Datum bekommt Ihr schon bald mitgeteilt. Ihr könnt anfangen, Eure Bilder und Videos mit Nachrichten-Content zu erstellen und zu sammeln. Wir...

Beitrag

Frankfurter Startup Dailyplaces von Opendi AG übernommen

Im August stellte das Frankfurter Startups Dailyplaces einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens und wurde zum Verkauf angeboten. Nun berichten deutsche-startups und Gründerszene, dass Dailyplaces von der Münchner Opendi AG übernommen wurde. Dem Vernehmen nach wird das Unternehmen, dass u.a. das Portal stadtbranchenbuch.com betreibt, das Konzept an sein Angebot angliedern und weiter betreiben, während die...

Beitrag

“Die großen Ziele sind ganz klar weitere eigene und erfolgreiche Produkte” – Stefan von Spielhaus im Interview

Heute stellt sich Sorin Stefan Nicolin von der Wiesbadener App-Schmiede Spielhaus den Fragen von Rhein-Main Startups. RMS: Bitte stelle Dich kurz vor. Wie heißt Du und was machst Du? Sorin Stefan Nicolin: Mein Name ist Sorin Stefan Nicolin und ich habe zusammen mit Chi Trung Tran die iPhone/iPad Entwicklungsschmiede Spielhaus gegründet. RMS: Was sind Eure...