Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Time2Connect – FrankfurtRheinMain Ecosystem Speed Dating

13. Juni | 16:0018:30

kostenlos
FrankfurtRheinMain Ecosystem Speed Dating

 

Du bist im Startup Ökosystem in der Frankfurt Rhein-Main Region aktiv und bietest konkrete Unterstützungsangebote an, von denen Startups profitieren können?

Über das Event:

Gerne möchten wir dich einladen, dich am 13. Juni 2022 mit anderen Akteuren aus dem Ökosystem, welche Startups ebenfalls mit ihren hands-on Angeboten unterstützen, in einem informellen Rahmen auszutauschen.

Ziel sind neben der Förderung des allgemeinen Austauschs vor allem die Synergien-Findung & das Community Building.

Hierfür hat das TechQuartier, welches vom Wirtschaftsministerium Hessen mit dem Ökosystem-Management für die Frankfurt Rhein-Main Region beauftragt wurde, ein neues Format initiiert: Time2Connect – FrankfurtRheinMain Ecosystem Speed Dating.

Dieses Format findet quartalsweise in Rotation mit einem weiteren Akteur als Co-Host stattfinden. Zur zweiten Edition von Time2Connect laden HUB31, hessian.AI und TechQuartier gemeinsam ein.

 

Agenda:

• 16:00 Uhr: Ankunft & Registrierung

• 16:15 Uhr: Begrüßung

• 16:30 Uhr: Speed Networking

• 17:30 Uhr: Open Networking & Finger Food

• 18:30: Ende

Veranstaltungsort: HUB31 Technologie- und Gründerzentrum (Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt)

Hinweis an alle TeilnehmerInnen: Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G Regeln statt.

 

Über TechQuartier:

Das TechQuartier ist eine branchenübergreifende Innovationsplattform, die Start-ups, etablierte Unternehmen und neue Talente zusammenbringt, um gemeinsam an neuen Technologien, Bildungsprogrammen und digitalen Geschäftsmodellen zu arbeiten. Unsere Community besteht aus mehr als 500 Startups sowie Scaleups, Unternehmen, Investoren, Universitäten, Regulierungsbehörden, öffentlichen Verwaltungen und Institutionen. In Frankfurt unterstützen wir Innovatoren auch in unseren Coworking- und Eventflächen.

 

Über HUB31:

Als gemeinsames Projekt der IHK Darmstadt und der Wissenschaftsstadt Darmstadt und versteht sich das HUB31 als zentraler Teil der Digitalstadt. Zielgruppe sind innovative Gründerinnen und Gründer aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Vorgründerteams. Das HUB31 bietet technologieorientierten Start-ups und Freelancern auf insgesamt rund 4.700 Quadratmetern Platz für vollausgestattete Büros sowie Coworking-Flächen. Gemeinsam mit Partnern und Sponsoren werden zusätzlich auch Flächen für die intensivere Betreuung von jungen und neu gegründeten Startups geschaffen. Das Technologie- und Gründerzentrum Darmstadt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

 

Über hessian.AI:

hessian.AI – das sich in Gründung befindliche Hessische Zentrum für Künstliche Intelligenz verfolgt das Ziel, exzellente Grundlagenforschung mit konkretem Praxisbezug zu leisten und zudem den Transfer in Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben. Das Zentrum, an dem 13 hessische Hochschulen beteiligt sind, bündelt die Expertise von 22 KI-Wissenschaftlern und baut diese durch 22 neue Professuren aus. Mit AI Startup Rising ist hessian.AI eine von vier ausgewählten und ausgezeichneten AI-Startup-Modellregionen in Deutschland. AI Startup Rising steuert die Gründungsaktivitäten von hessian.AI, mit dem Ziel, bestehende Kompetenzen in Hessen zu vereinen und weiter zu fördern und ein international sichtbares KI-Innovations-Ökosystem aufzubauen, das die Spitzen-KI-Forschung der Region als Quelle für nachhaltig erfolgreiche High-Tech- und Deep-Tech-Startups versteht, erfolgreiche Startups hervorbringt und als Anziehungspunkt für Talente, Investoren und Unternehmen fungiert.

NICHTS MEHR VERPASSEN!

Jetzt zum Sunday Briefing Newsletter Anmelden!