Kategorie: News

Beitrag
“Idealer Standort”: Asana expandiert nach Frankfurt

“Idealer Standort”: Asana expandiert nach Frankfurt

Wie am Dienstag bekannt wurde, hat Asana, die führende Work-Management-Plattform für Teams, eine Series-E-Finanzierungsrunde in Höhe von 50 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Einen Teil des frischen Kapitals möchte das Software-Unternehmen aus San Francisco unter anderem in ein europäisches Rechenzentrum investieren. Geplant ist der Bau bereits für das erste Halbjahr 2019. Der zukünftige Standort: Frankfurt. 50 Millionen...

Beitrag
In eigener Sache: Rhein-Main-Startups.com wird STATION

In eigener Sache: Rhein-Main-Startups.com wird STATION

Am Mittwoch, den 5. Dezember, werden wir mit STATION ganz offiziell Rhein Main Startups als führendes Onlineportal für alle Innovatoren in FrankfurtRheinMain ablösen. Ziel ist es, dem wachsenden Ökosystem Main eine moderne digitale Anlaufstelle zu bieten, die relevante Informationen und konkrete Hilfestellungen bündelt. Durch eine Kooperation mit dem Coworking-Anbieter Mindspace soll darüber hinaus der persönliche...

Beitrag
KI für die Reiseindustrie: dnata steigt bei bd4travel ein

KI für die Reiseindustrie: dnata steigt bei bd4travel ein

Das Frankfurter Tech-Unternehmen bd4travel, Spezialist für Personalisierung in der Tourismusbranche, hat heute den Einstieg des Flughafen-Dienstleisters dnata bekanntgegeben. Mit dem neuen Mehrheitseigner will bd4travel vor allem seine Technologie maßgeblich weiterentwickeln und KI-basierte Personalisierungsmöglichkeiten für die gesamte Reisebranche verbessern. Mit seiner KI-gestützten Lösung ist bd4travel in der Lage, jene Signale zu erfassen, die Kunden in digitalen...

Beitrag
Wachstumsmarkt Robo-Advisor: Moneyfarm schluckt Vaamo

Wachstumsmarkt Robo-Advisor: Moneyfarm schluckt Vaamo

Die deutsche Fintech-Szene beherrscht in dieser Woche die Schlagzeilen. Mit dabei auch ein Startup aus Frankfurt: Gestern meldete der Robo-Advisor Vaamo die Übernahme durch den digitalen Vermögensverwalter Moneyfarm. Wie viel Vaamo den Briten wert war, ist nicht bekannt. Erklärtes Ziel ist indes, gemeinsam in Europa zu wachsen. Vaamo geht an Moneyfarm, Robo-Advisor schluckt Robo-Advisor. Glaubt man...

Beitrag
WWS-Deal: Schuhe24 konkretisiert Wachstumspläne

WWS-Deal: Schuhe24 konkretisiert Wachstumspläne

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass das Wiesbadener E-Commerce-Unternehmen Schuhe24 sich mit 40 Prozent am Berliner Startup WWS – We Want Shoes beteiligt. Über die Online-Plattform können Hersteller von Schuhen und Accessoires ihre Kollektionen in einem virtuellen Showroom präsentieren. Laut Schuhe24-Gründer Dr. Dominik Benner ist der Deal ein entscheidender Schritt, um mit seinem Unternehmen...

Beitrag
Frisches Kapital: Lizza will international wachsen

Frisches Kapital: Lizza will international wachsen

Was eher durch Zufall zu einer Geschäftsidee wurde, ist heute eines der erfolgreichsten Food-Startups Deutschlands: Lizza, die Low-Carb-Pizza, entwickelt von den Frankfurtern Marc Schlegel und Matthias Kramer. Nachdem einer der Gründer vor gut einem Jahr die traditionellen Banken kritisierte, sammelte das Team nun 1,7 Millionen Euro über die Crowdfunding-Plattform GLS Crowd ein. Was mit dem...

Beitrag
main incubator: “Blockchain wird Finanzsektor stark beeinflussen”

main incubator: “Blockchain wird Finanzsektor stark beeinflussen”

Im August wurde bekannt, dass main incubator, die Forschungs- und Entwicklungseinheit der Commerzbank Gruppe, gemeinsam mit FinLab in das Darmstädter Tech-Unternehmen Authada investiert hat. Matthias Lais, Chef des main incubators, hat uns ein kleines Update gegeben: was sich seit dem Funding getan hat und welche wegweisenden Technologien die Commerzbank sonst noch auf dem Zettel hat....

Beitrag
Vor der Hessen-Wahl: Was Startups wissen sollten

Vor der Hessen-Wahl: Was Startups wissen sollten

Bevor am nächsten Sonntag gewählt wird, sollte sich vor allem die hessische Gründer- und Digitalszene die Wahlversprechen der einzelnen Parteien nochmal ganz genau anschauen. Was wollen sie für den Innovationsstandort Hessen tun? Wie sollen Startups gefördert werden? Und wie ernst nehmen CDU, SPD, Die Grünen, FDP und Die Linke das Thema Digitalisierung? Get Started, die...

Beitrag
Acomodeo expandiert mit German Accelerator in die USA

Acomodeo expandiert mit German Accelerator in die USA

Gute Nachrichten für Acomodeo aus Frankfurt: Als eines von 14 deutschen Startups wurde der Anbieter für möblierte Business-Apartments für den German Accelerator ausgewählt. Das Förderprogramm, hinter dem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie steht, wird das Acomodeo-Team um Gründer Eric-Jan Krausch bei der Expansion in die USA unterstützen. Acomodeo beschäftigt derzeit mehr als 46 Mitarbeiter und...

Beitrag
Wiesbadener heimathafen startet eigenen Accelerator

Wiesbadener heimathafen startet eigenen Accelerator

Unternehmertum neu denken und die Gesellschaft nachhaltig gestalten – unter diesem Motto startet der heimathafen in Wiesbaden, bislang vor allem als Coworking Space bekannt, sein erstes Accelerator-Programm. Laut Initiator und heimathafen-Gründer Dominik Hofmann richtet sich Angebot insbesondere an Startups, die „Gesellschaft, Kiez und Stadt gestalten wollen“. Startups, die bereits institutionelles Kapital eingesammelt haben, kommen laut...